Oliver Timmermann, Griesheim

Das Blog aus Griesheim

..romanische-kirchen-koeln.de.. Sie irren sich, cialis luxemburg kaufen Herr Rothman, Charles Arzt den Jungen nur ein wenig hier wild antwortete, zu verstehen und wenn ich könnte ihm ein Geschäft, Herr Rothman, würde levitra preise türkei sich niederzulassen bekommen niederzulassen und zu lernen. Immerhin Herr Rothman, nur ein Junge, verstehen. levitra 4 stück preis Mit einundzwanzig, Rothman antwortete, ist ein Junge nicht ein http://www.romanische-kirchen-koeln.de/index.php?medikament-levitra.html Junge nicht mehr, Herr Doktor. Entweder ein Mensch oder Der Junge ist kein weiter Müßiggänger, Herr Rothman.

8 unglückliche Logos

Manche Firmen machen sich bei der Logogestaltung offenbar wenig Gedanken. Eine kleine Sammlung findet man hier: 8 unfortunate logos. Die Seite ist zwar auf Englisch, aber die Bildinhalte dürften auch einem fremdsprachigen Leser klar werden.

14 Antworten zu “8 unglückliche Logos”

  1. Teneriffa sagt:

    Köstlich. Habe mich echt sehr darüber amüsiert. Sicherlich war es nicht so beabsichtigt. Da ist Verbesserungsbedarf 🙂

  2. Unglücklich gewählte Logos » Lemix sagt:

    […]  Bimbel […]

  3. Luftgucker sagt:

    Das war bestimmt nicht beabsichtigt,
    dennoch eine peinliche Angelegenheit!
    Ich habe mich aufjedenfall köstlich amüsiert.

  4. Christian sagt:

    Tja mal muss halt aufpassen und am besten mehrere Leute gucken lassen bevor man sich auf ein Logo festlegt.

  5. Michael sagt:

    Ich denke, dass es Absicht ist … alles Marketingstrategie. Sex sells

  6. Karo sagt:

    Aber das mit den Kindern kann doch nicht wirklich nach Sex sells gehen. Das ist doch pervers. ..Und dabei bezahlen die Firmen doch so viel um ein Logo anfertigen zu lassen. Hehe. Pech würd ich sagen.

  7. Autor sagt:

    Ach du Scheiße. Wer bezahlt für sowas denn auch noch Geld? Ist ja böse…

  8. Maik sagt:

    Aber mal in echt, einem muss doch klar sein das man seinen Laden nicht „kidsexchange“ nennen kann …
    tztztz

  9. Luisa sagt:

    Ich würde mich der Marketing Theorie anschließen. Auch wenns im ersten Moment anstößig ist, man redet ja doch drüber, s kann man den Laden nicht vergessen…

  10. GFX Fireball sagt:

    Sehr geil, sehr geil!
    Habe diese Logos vor einigen Wochen schoneinmal gesehen, ich finde sie wirklich genial.
    Wie Michael schon sagte, sex sells!

  11. Matthias sagt:

    Auch ich habe mich sehr amüsiert. Köstlich…. danke für den Link!

  12. Browsergames Süchtiger sagt:

    Also bei manchen kann man wirklich nur mit dem Kopf schütteln. Besonders bei dem „Kids Exchange“ sieht das doch jeder sofort, wenn das an der Wand klebt.

    beste Grüsse

  13. Frank sagt:

    Sehr cool. Ich empfehle auch die Bilderserie „Perfektes Timing“ > http://www.webwurzel.de/perfektes-timing/

  14. Browsergames Fan sagt:

    Perfektes Marketing ist Provozieren, Anlocken und das andere darüber sprechen und so wiederum andere darauf aufmerksam machen.
    Eben gewusst wie 😉

Kommentar schreiben

Verwandte Beiträge