Blutspende am 8. Juli 08

Vergangene Veranstaltungen und Partys in Griesheim und Umgebung.

Blutspende am 8. Juli 08

Beitragvon Verena » 06.07.2008, 21:54

Am Dienstag ist wieder Blutspende, natürlich gibt es wieder Bier vom Faß.
Benutzeravatar
Verena
Gesellschaftsleser
 
Beiträge: 660
Registriert: 13.10.2007, 17:56
Wohnort: Griesheim

Beitragvon Happelche » 07.07.2008, 10:51

Ich werde kommen
Benutzeravatar
Happelche
Postingschinder
 
Beiträge: 8980
Registriert: 11.05.2003, 03:24
Wohnort: Griesem

Beitragvon Bimbel » 07.07.2008, 11:33

Bei mir kommt es darauf an, ob ich in Nieder-Ramstadt bin.
Fordere viel von dir selbst und erwarte nichts von den Anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.
Schärfentiefe
Benutzeravatar
Bimbel
Administrator
 
Beiträge: 16394
Registriert: 20.04.2000, 05:45
Wohnort: Griesheim

Beitragvon janine » 07.07.2008, 21:35

Ich komme auch.....
janine
Forenfuxx
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.10.2007, 20:12

Beitragvon Happelche » 08.07.2008, 18:54

Ich komm mit der Niki alleine. Scheinbar hat keiner mehr Lust Blut zu spenden. Hat die WGG damit zu tun?
Treffpunkt ist um 19.30 Uhr vor der Halle
Benutzeravatar
Happelche
Postingschinder
 
Beiträge: 8980
Registriert: 11.05.2003, 03:24
Wohnort: Griesem

Beitragvon Bimbel » 08.07.2008, 19:56

Was hat das mit der WGG zu tun?

Ich bin im Odenwald..
Fordere viel von dir selbst und erwarte nichts von den Anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.
Schärfentiefe
Benutzeravatar
Bimbel
Administrator
 
Beiträge: 16394
Registriert: 20.04.2000, 05:45
Wohnort: Griesheim

Beitragvon Verena » 09.07.2008, 02:07

Erstmal danke allen Spendern, trotz WGG und Sommerferien, konnten wir heute Top Spenderzahlen erreichen.
Benutzeravatar
Verena
Gesellschaftsleser
 
Beiträge: 660
Registriert: 13.10.2007, 17:56
Wohnort: Griesheim

Beitragvon Bimbel » 09.07.2008, 09:10

Also nochmal.. Was hat die WGG damit zu tun?
Fordere viel von dir selbst und erwarte nichts von den Anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.
Schärfentiefe
Benutzeravatar
Bimbel
Administrator
 
Beiträge: 16394
Registriert: 20.04.2000, 05:45
Wohnort: Griesheim

Beitragvon Happelche » 09.07.2008, 09:59

Die WGG hat sich im Stadtparlament darüber aufgeregt, dass Alkivereine (dazu zählen wir laut WGG) das Blutspenden nutzen um an Bier zu kommen. Wir hätten nur wegen dem Freibier und den 50l gespendet. Was nicht bedacht wurde, ist dass es sich gar nicht um die Kerweborsch gehandelt hat sondern einen Zusammenschluss mehrerer Personen. Die Kerweborsch machten nur einen kleinen Teil der Gruppe aus. Daher habe ich in diesem Jahr keine Gruppe angemeldet und dem Roten Kreuz vorgeschlagen, die WGG zu beten eine Gruppe anzumelden, damit sie später das Bier gegen Wasser tauschen können. Leider war die WGG nicht am Start und so haben die Alt Kerweborsch das Faß gewonnen.
Leider wollte das Rote Kreuz die Geschichte nicht an die Öffentlichkeit tragen
Benutzeravatar
Happelche
Postingschinder
 
Beiträge: 8980
Registriert: 11.05.2003, 03:24
Wohnort: Griesem

Beitragvon Bimbel » 09.07.2008, 10:20

Aja, davon hatte ich so in der Form noch nichts mitbekommen. Meines Wissens haben aber auch die Kerweborsch in der Form als Gruppe noch kein Blut gespendet. Hier hat sich wohl die "Gegen Alles"-Fraktion nicht richtig informiert. Diese Behauptung an sich kann ich aber auch nicht nachvollziehen, leider bietet die WGG Griesheim auf ihrer Homepage auch keinerlei aktuelle Informationen über ihr Vorgehen im Stadtparlament mehr an.
Als Partei hätten sie sicherlich genügend Mitglieder und Sympathisanten, um eine "Vereinigung von Alkoholikern" an Masse überbieten zu können. Wie viele Altkerweborsch waren denn da? Zumindest augenscheinlich mehr, die Interesse daran haben, etwas gemeinnütziges zu leisten, als Teilnehmer der WGG Griesheim.
Fordere viel von dir selbst und erwarte nichts von den Anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.
Schärfentiefe
Benutzeravatar
Bimbel
Administrator
 
Beiträge: 16394
Registriert: 20.04.2000, 05:45
Wohnort: Griesheim

Nächste

Zurück zu Was ging?

Wer ist online?

Mitglieder: Google Adsense [Bot]

bimbel.de