Maschinengewehr MG3 auf Feldlafette


Die Feldlafette dient als Richt- und Schießgestell für das Maschinengewehr MG3 im Einsatz gegen Erdziele. Daher auch oft die Bezeichnung 'Erdziellafette'. Sie ermöglicht
- das Schießen langer Feuerstöße auf Entfernungen bis zu 1200m,
- das Bekämpfen großflächiger Ziele, indem der Schütze die Geschoßgarbe nach der Breite (Breitenfeuer) oder nach der Tiefe (Tiefenfeuer) auseinanderzieht,
- das sichere Vorbeischießen an der eigenen Truppe, das Schießen durch Lücken und Überschießen,
- das Festlegen des MG für das Schießen bei eingeschränkter Sicht.
Die Feldlafette ist zusammenklappbar und kann auf dem Rücken getragen werden.

technische Daten


Technische Daten folgen.

MG3 auf Lafette










Blick durch das Zielfernrohr der Feldlafette




Buchempfehlungen


Sie haben sich für das Maschinengewehr MG3 interessiert. Daher denke ich, dass ich ihnen folgende Bücher empfehlen kann, diese sind mit amazon.de verlinkt, so dass sie diese bei Interesse direkt bestellen können:

Heckler & Koch: Armorers of the Free World

Machine Guns: An Illustrated History of Their Impact (Weapons and Warfare Series)

Die Geschichte der Waffen. Von der Steinaxt bis zum Maschinengewehr

Moderne Maschinengewehre. Eine internationale Übersicht

Kommentare

Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Nutzen sie doch die Kommentarfunktion:






[ Zurück zur Übersicht ]
Zurück: Sturmgewehr M16 Weiter: Walther P99
Stichworte: lafette, Lafette , feldlafette, Mg3 lafette, mg3, mg3, Feldlafette MG3, https://www google de/, erdziellafette, mg3 feldlafette, lafette mg3, mg 3, MG 3, mg3 auf lafette, mg 3 lafette
bimbel.de