Raketenstellungen in Griesheim


Früher


Ich möchte hier einen Artikel über etwas in meinem Heimatort schreiben, über das kaum etwas bekannt ist, zumindest sind lokal keine Quellen auffindbar. In den späten 50er und den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts waren von den amerikanischen Besatzern Flugabwehrraketen des Typs NIKE Hercules (SAM-N-25)in Griesheim stationiert. Diese hatten eine Reichweite von etwa 120 Kilometern und konnten sowohl gegen Luft als auch gegen Bodenziele eingesetzt werden. Das besondere an ihnen ist, daß sie sowohl konventionelle als auch nukleare Sprengköpfe tragen konnten. Sie erreichten eine Geschwindigkeit von Mach 3,65 (ca. 4350km/h) bei einer maximalen Steighöhe von 45km.
Dieses Bild (von http://usarmygermany.com)wurde am 24. Mai 1958 in Griesheim aufgenommen, die Autobahn ist die A67:

Die in Griesheim stationierte Einheit war 94th Air Defense Artillery Brigade, 67th MSL Bn A Btry, wobei die 67th die am nächsten an die Zonengrenze stationierte FlaRak-Einheit in Deutschland war. Am Anfang war die 67th mit NIKE Ajax (conventional) ausgerüstet, Anfang der 60er Jahre wurde auf NIKE Hercules (special weapons) umgerüstet.

Heute



Heute befindet sich das Gelände auf einem eher unzugänglichen Waldstück neben dem August-Euler-Flugplatz, von daher ist es relativ unberührt. Lediglich die "Befreier Europas", die Amerikaner, nutzen es noch als wilde Müllkippe. Nach dem Abzug der Raketenbatterie wurden die Einrichtungen unbrauchbar gemacht, teilweise gesprengt. Im folgenden ein paar Eindrücke über den heutigen Zustand:











Direkt neben dem Gelände befinden sich heute Einrichtungen des amerikanischen Echelon-Systems, Echelon dient der Spionage:



Weitere Informationen zum Nike-System finden sie auf Rolfs Nike Page. For english speaking people there are lots of information on NIKE on Ed Thelen's Nike Missile Web Site.

Falls Sie weitere Details oder Anmerkungen zu den dargestellten Systemen und Daten haben, bitte ich Sie, mir diese über das unten angegebene Kontaktformular zukommen zu lassen.

Buchempfehlungen


Zu den Raketenstellungen bzw. den Raketensystemen kann ich folgende Bücher zur Vertiefung empfehlen, diese sind direkt mit Amazon.de verlinkt, so dass sie bei Interesse bestellen können:
Mythos Raketen. Chancen für den Frieden (Erinnerungen)

Blazing Skies. Die Geschichte der Flugabwehrraketentruppe der Luftwaffe

Echelon: Welche Hinweise gibt es auf die tatsächliche Existenz des vorwiegend amerikanisch-britischen Echelon-Systems und wie funktioniert das System?

Kommentare

Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Nutzen sie doch die Kommentarfunktion:






[ Zurück zur Übersicht ]
Weiter: 10. Mai
Stichworte: stellung bilder, Nike Hercules, nike hercules missile, Stellungsbilder, https://www google de/, echelon griesheim, Nike Herkules, griesheim, raketenstellungen, raketenstellungen deutschland, Raketenstellungen in Deutschland, nike raketenstellung , nike hercules deutschland, rolfs nike page, https://www google com/
bimbel.de